Linzer Kekse

13. November 2020Gloria
Linzerkekse Butterkekse Glorreiche Familienküche

Prep time:

Cook time:

Serves: 4-6 Blech

Noch einfacher geht es nicht! Ich habe mich heute für Linzer Kekse entschieden. Wer es reduzierter mag, kann auch einfach Butterkekse machen. Wer keine Zeit hat oder dem Backen nichts abgewinnen kann, holt sich einfach die Backmischung bei der Konditorei Kosta, oder bestellt bequem online. Altbewährte und höchste Qualität aus dem Traditionsbetrieb in Klagenfurt. 

Dieser Beitrag enthält Werbung

Rezept drucken

Linzer Kekse

  • Gesamtzeit: 80 Minuten
  • Portionen: 4-6 Blech

Linzer Kekse - diese Leckereien sind schnell und einfach auf den Tisch gezaubert. Die Zutaten hat man an sich immer zuhause, einer spontanen Nachmittagsbeschäftigung steht also nichts im Weg! Wer keine Zeit hat oder dem Backen nichts abgewinnen kann, kann die Backmischung bei der Konditorei Kosta kaufen oder bequem unter www.kosta.at bestellen. Ich habe den Teig schon am Vormittag zubereitet, so konnten wir am Nachmittag mit dem Ausrollen und Ausstechen gleich beginnen... Viel Spaß beim Nachbacken!

Zutaten:

Und das braucht ihr:

  • 1 Pgk. Butterkeksmischung
  • 200 g Butter, Zimmertemperatur
  • 50 ml Milch
  • ev. Ribiselmarmelade

Zubereitung:

Und so wird's gemacht:

  • 1)
    500g Backmischung, 200g Butter (Zimmertemperatur) und 50ml Milch in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • 2)
    Den Teig zu einer Kugel formen und ca. 1 Stunde kaltstellen.
  • 3)

    Backrohr auf 180° vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3mm dünn ausrollen. Mit beliebigen Formen ausstechen und auf das Backblech legen. ca. 8-10 Minuten backen.
    Linzerkekse Butterkekse Glorreiche Familienküche

    Linzerkekse Butterkekse Glorreiche Familienküche

    Linzerkekse Butterkekse Glorreiche Familienküche

    Linzerkekse Butterkekse Glorreiche Familienküche

Notes

Mit freundlicher Genehmigung und in Kooperation mit: Konditorei Kosta

Hinweis: Bei diesem Post handelt es sich um eine Kooperation. Ich stelle auf meinem Blog ausschließlich Produkte, Firmen, (Online-)Shops etc. vor, von denen ich selber überzeugt bin und die für mich und euch einen qualitativen Mehrwert haben. Entdecke ich durch eine mögliche Kooperation, ein Produkt das mich überzeugt, stelle ich dieses durch meine eigene verfasste Meinung in einem Beitrag vor. Der Beitrag ist unterhalb der Überschrift mit "Dieser Beitrag enthält Werbung" gekennzeichnet.

 

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept