Chilli con Carne (Kinderchilli)

12. November 2019Gloria
Chilli Con Carne Gericht Glorreiche Familienküche

Prep time:

Cook time:

Serves: 4 Personen

Es wird heiß!!! Tolles Herbst / Winteressen – Chilli con Carne oder bei uns „Kinder Chilli “ oder „Chilli mit ohne scharf “ 😉 genannt.

Rezept drucken

Chilli con Carne (Kinderchilli)

  • Gesamtzeit: 120 Minuten
  • Portionen: 4 Personen

Das Grundrezept von meiner Chilli con Carne Variante ist das Bolognese Rezept, es wird aber noch verfeinert! Hier geht's zum Rezept und zur Zutatenliste! Viel Spaß beim Nachkochen!

Zutaten:

Und das wird benötigt:

  • 750 g Faschiertes gemischt
  • 2 Zwiebel
  • 300 g Suppengemüse, (Wurzelwerk)
  • 6 gut gehäufte EL Tomatenmark
  • 1/8 l Gemüsesuppe
  • 1/8 l Weißwein, (wenn ihr habt)
  • 2 Dosen Tomatensauce oder Pizzasauce, a`400g
  • 1 Dose Kidneybohnen, 400 g
  • 1 Dose Mais, 300 g
  • 2 EL Worcester Sauce
  • 1 TL Oregano
  • 1 Tasse Espresso
  • 1 Prise Chilli Mix Scharf aus der Mühle, aber bitte nur für die Eltern!!
  • 1 Becher Sauerrahm, fürs Topping

Zubereitung:

Und so wird's gemacht:

  • 1)

    Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden, Suppengemüse waschen und kleinwürfelig schneiden.
    Chilli con Carne Zubereitung Glorreiche-Familienkueche

  • 2)
    Öl in einem größeren Kochtopf erhitzen, Zwiebel und das Suppengemüse anrösten, Fleisch dazugeben und gut durchrösten, mit Weißwein ablöschen.
  • 3)

    Tomatenmark, Tomatensauce und Suppe beigeben, mit Salz und Worcester Sauce würzen. Das Sugo mindestens 60 Minuten halb zugedeckt leicht, köcheln lassen. Hier gilt, je länger desto besser. Ich koche das Sugo meistens am Vorabend.
    Chilli con Carne Zubereitung Glorreiche Familienküche

  • 4)
    Nach mindestens 60 Minuten, eine halbe Tasse Espresso beigeben sowie die Bohnen und den Mais. Nochmals 20 Minuten köcheln lassen – fertig. So und jetzt wird angerichtet: Als Topping 1 EL Sauerrahm und bitte nur für die Eltern eine gute Prise Chilli Mix aus der Mühle draufgeben!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept