Kürbisrisotto

8. Oktober 2020Gloria
Kürbisrisotto Gericht Glorreiche Familienküche

Prep time:

Cook time:

Serves: 4 Personen

Dieses schmackhafte und einfach zuzubereitende Kürbisrisotto bringt auch euch den Herbst auf den Teller. Viel Spaß beim Nachkochen!

 

 

Rezept drucken

Kürbisrisotto

  • Gesamtzeit: 45 Minuten
  • Portionen: 4 Personen

Nun ist es also Herbst geworden, dessen Boten sich nun dem grauen Regenwetter zum Trotz überall farbenfroh bemerkbar machen, auch in meiner Küche. Strahlend gelbe und orange Kürbisse haben dort Einzug gehalten und warten darauf verarbeitet zu werden! Lasst euch dieses tolle Herbstgericht gut schmecken.

Zutaten:

Und das braucht ihr:

  • 300 g Risottoreis
  • 500 g Kürbis, Hokkaido
  • 1 große Zwiebel
  • 800 ml Gemüsesuppe
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Kurkuma, wenn ihr habt
  • Parmesan , zum Drüberstreuen

Zubereitung:

Und so wird's gemacht:

  • 1)

    Als erstes Kürbis waschen, halbieren und mit einem Esslöffel entkernen. Mit einer Gemüsereibe den Kürbis grob raspeln. Zwiebel schälen und feinwürfelig aufschneiden.
    Kürbisrisotto Zutaten Glorreiche Familienküche

    Kürbisrisotto Zubereitung Schritt 1 Glorreiche Familienküche

    Kürbisrisotto Zubereitung Schritt 3 Glorreiche Familienküche

  • 2)
    Olivenöl und 1 EL Butter in einem Kochtopf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Kürbis und Risottoreis dazugeben und ca. 3 Minuten mitdünsten. Mit der Hälfte der Gemüsesuppe aufgießen, Risotto bei mittlerer Hitze ca. 20 -25 Minuten garen und dabei nach und nach die restliche Suppe dazugeben (immer wieder umrühren). Zum Schluss mit der verbliebenen Butter verfeinern. Anrichten und mit Parmesan bestreuen, der perfekt mit dem nussigen Geschmack des Kürbis‘ harmoniert – fertig! Lasst euch dieses tolle Herbstgericht schmecken!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept