Lavendelsirup

17. Juni 2020Gloria
Lavendelsirup Rezept Glorreiche Familienkueche

Prep time:

Cook time:

Serves: 1 Liter

Ich habe mich getraut und es war leichter als gedacht… Gemeinsam mit meinem Sohn haben wir den Garten unsicher gemacht, Lavendel und Zitronenmelisse gepflückt und damit einen erfrischenden Lavendelsirup gemacht. Während wir gewartet haben, bis der Sirup fertig ist, haben wir nette Salzteiganhänger gebastelt, die als nettes Deko für die Sirupflaschen zum Verschenken gedacht sind. Viel Spaß!

Rezept drucken

Lavendelsirup

  • Portionen: 1 Liter

Bringt Abwechslung und macht mit wenig Aufwand (auch anderen) viel Freude: selbst hergestellter Lavendelsaft mit süßer Salzteig-Deko. Erfrischend mit Mineralwasser und Eiswürfel - einfach herrlich!

Zutaten:

Und das braucht ihr:

  • 1 kg Sirupzsucker für Kräuter
  • 1 Handvoll Lavendlblüten
  • 1/2 Handvoll Zitronenmelissen-Blätter
  • Wasser, lt. Packungsbeilage

Zubereitung:

Und so wird's gemacht:

  • 1)

     Lavendelblüten und 5 Zitronenmelissen-Blätter waschen, trocken tupfen und entstielen. Sirupzucker laut Packungsbeilage auflösen und über die Lavendelblüten und Melissenblätter gießen. 48 Stunden kühlen, danach abseihen, den Sirup nochmals aufkochen und in sterilisierte Flaschen abfüllen.

    Lavendlsirup Zutaten Glorreiche Familienküche

    Lavendlsirup Zubereitung Schritt 1 Glorreiche Familienküche

    Lavendlsirup Zubereitung Schritt 2 Glorreiche Familienküche

     

    Lavendlsirup Glorreiche Familienküche neu

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept