Ribiselkuchen

31. Juli 2021Gloria
Ribiselkuchen Glorreiche Familienküche

Prep time:

Cook time:

Serves: 8

Als ich auf Rezeptsuche für ein anderes Gericht war, fiel ein kleiner Notizzettel aus dem Kochbuch meiner Oma heraus. Auf dem stand ein Rezept für einen Ribiselkuchen mit Schneehaube, den ich total vergessen habe. Also bin ich zum Markt gedüst, um Ribisel (Johannisbeeren) zu kaufen und habe mich gleich an die Arbeit gemacht; und was soll ich sagen, schneller vernascht als gebacken!

Rezept drucken

Ribiselkuchen

  • Portionen: 8

Gleich schnell vernascht wie zubereitet ist der süße Ribiselkuchen mit Schneehaube. Ein Stück nehmen wir als Jause mit zum Baden mit, dafür werden wir eine Runde extra im Wörthersee schwimmen ;-) . Der köstliche Kuchen war sowas von schnell zubereitet, vor allem weil ich so eine tolle Unterstützung beim Entstielen bekommen habe. Viel Spaß beim Nachbacken!

Zutaten:

Und das braucht ihr:

  • 2 Eier, für den Teig
  • 70 g Butter
  • 220 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 500 g Ribisel, für die Schneehaube
  • 50 g Zucker
  • 2 Eiklar

Zubereitung:

Und so wird's gemacht:

  • 1)

    Butter schmelzen (lippenwarm!!!). Eier, Butter und Zucker schaumig schlagen.
    Ribiselkuchen Zubereitung Teig Schritt 1 Glorreiche Familienküche

  • 2)
    Backrohr auf 180° vorheizen. Mehl mit Backpulver vermischen und unter die Masse heben. Backblech mit Wasser abspülen und mit Backpapier auslegen, denn so bleibt das Backpapier am Blech liegen und verrutscht nicht. Teig auf das Backblech streichen und im Backrohr ca. 20 Minuten backen
    Ribiselkuchen Zubereitung Schritt 2 Glorreiche Familienküche

    Ribiselkuchen Zubereitung Schritt 3 Glorreiche Familienküche

  • 3)
    In der Zwischenzeit Ribisel waschen, entstielen und abtropfen lassen. Eiklar mit Zucker steif schlagen und die Ribisel unterheben. Die Masse auf dem gebackenen Teig verteilen und nochmals bei 150° 15 Minuten überbacken. Danach auskühlen lassen – fertig!
    Ribiselkuchen Zubereitung Schneehaube Glorreiche Familienküche

    Ribisekuchen Zubereitung Schneehaube Schritt 2 Glorreiche Familienküche

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept