Gulaschsuppe

28. Dezember 2021KochLoEffel_3

Heute habe ich für Euch ein tolles Rezept für eine herzhafte Gulaschsuppe. Zudem passt die Gulaschsuppe perfekt als Mitternachtssnack an Silvester oder als schmackhafte Stärkung zwischendurch.

Damit die Gulaschsuppe so richtig lecker schmeckt, koche ich sie schon am Vortag. Dies lässt die Zutaten so richtig gut durchziehen und schmeckt dadurch so richtig herzhaft.

Rezept drucken

Herzhafte Gulaschsuppe

  • Portionen: 4 Personen

An Silvester koche ich dieses Jahr eine deftige Gulaschsuppe. Schmeckt herrlich herzhaft und ist obendrein ideal für eine bevorstehende lange Nacht ;)

Zutaten:

Das braucht Ihr dafür...

  • 300 g Rindfleisch , gewürfelt
  • 2 Paprika, 1x rot, 1x grün
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Erdäpfel, (Kartoffel)
  • 5 EL Tomatenmark
  • 2 EL Paprikapulver
  • 3/4 L Gemüsesuppe
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • 1/2 TL Kümmel
  • 1/2 TL Majoran
  • 1 Lorbeerblatt

Zubereitung:

So wird´s gemacht...

  • 1)
    Das würfelig geschnittene Gulaschfleisch in etwas Öl anbraten. Die klein gewürfelten Zwiebel und Paprikawürfel dazugeben und ebenso kurz anbraten.

     

     

  • 2)
    Paprikapulver darüber streuen, mitrösten und mit Essig ablöschen. Mit Suppe aufgießen, Tomatenmark und die Gewürze und Salz dazugeben. Das Ganze 60 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis das Fleisch schön zart ist.
    Erdäpfel beigeben und alles zumindest weitere 15 Minuten bis 45 Minuten (auf Stufe 1) kochen.

     

Tipp:

Sollte die Gulaschsuppe zu dickflüssig sein, einfach mit etwas Gemüsesuppe und Tomatenmark verdünnen und abschmecken.

Als Beilage zur Gulaschsuppe wird frisches Gebäck (Semmel oder Brot) serviert.

Am besten schmeckt die Gulaschsuppe, wenn sie erst einen Tag nach dem Kochen nochmals aufgewärmt wird, damit alles gut durchziehen kann.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept